Aktuell

 

Achtung!!! Neuer Treffpunkt!!!

Ab dem 02.12.2016 treffen wir uns in der Karmelitengasse beim Gesundheitsamt (siehe Plan)

 

 

 

 

Unser traditioneller "Sommerausflug" am 02.09.17

Heuer war der Starnberger See und das Treffen mit der Münchener Gruppe unser Ziel

Erfreuliche 23 Teilnehmer haben die Schifffahrt und den Rundgang genossen.

Wir hatten zwar kein "Kaiserwetter", waren aber trotzdem richtig guter Stimmung!!!

Hier einige Eindrücke:

 

Gruppenfoto gemischt: Augsburg und München

Kommunikation unter den Gruppen an Bord 

Tolle Landschaft am See 

 

"Gemütliches Sitzen und Plaudern" an großen Fenstern 

 

Unser Schiff: die "Starnberg", ein Katamaran der Spitzenklasse 

 

 

 

Am 07.10.2016

Gruppenabend mit Ehrung unseres Vorstands zum 70.

 

Am 17.09.2016

Selbsthilfegruppentag auf dem Augsburger Rathausplatz

 

Unser traditioneller "Sommerausflug" am 10.09.2016

Treffpunkt mit SHG Donauwörth im "Blumenpark Dehner"

 

Diverse andere "Events" aus dem Jahr 2016 finden Sie auf der Seite "Termine"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir über uns

 

Am 07.04.2017 fanden im Rahmen der Mitgliederversammlung die Vorstandsneuwahlen statt!

 

Hier das Ergebnis:

 

1. Vorsitzender:       Josef Gogl  

 2.  Vorsitzende: Sonja Bissinger  

3. Vorsitzender:   Stefan Marx  

 

Kassenwart:        Ronny Huber  

Schriftführerin:     Maria Marx  

 

Beisitzer:             Josef Stark

                               Sabine Krenz

                             Emmi Kränzle

                               Herbert Scharunge

                                   Heinz Linse  

                            Herbert Voit

                     Karl Zill

                           Andreas Kosub

 

Kassenprüfer:      Emmi Kränzle      

                     Karl Zill

 

 

        

 

Unser Motto für die Zukunft soll lauten:

  

„Der gute Rat aus eigener Erfahrung“

 

 

Wir wollen Betroffenen von Tinnitus und/oder Morbus Menière mehr denn je unabhängig und neutral zur Seite stehen. Es wäre schön, wenn sich viele aktive und ehemalige Besucher unserer Gruppe für die Mitgliedschaft in unserem neuen Selbsthilfe-Verein entschließen würden. Nur als starke Gemeinschaft können wir über einen reichen Erfahrungsschatz verfügen, der letztlich allen Hilfesuchenden zugute kommt.

Auf ein Wiedersehen bei einem der unter "Termine" aufgeführten Treffen freut sich:

   Josef Gogl und sein Vorstandsteam

 

                    

 

 

 Zum Schluß noch ein nacheifernswertes Lebensmotto von Don Bosco